Wir machens möglich ...

Die Marktgemeinde Wies ist in Bezug auf den Ausbau des bzw. die Herstellung von Internetverbindungen mittels Glasfaser bereits seit dem Jahr 2018 die Vorreiter- und Vorzeigegemeinde und auch die erste Gemeinde, die Ihren BürgerInnen einen funktionierenden Glasfaseranschluss bis an die Grundstücksgrenze liefern kann.

Viele Gemeinden in der Steiermark haben sich entschieden in die Zukunft zu investieren.

Um als Wirtschafts- und Wohnstandort attraktiv zu bleiben, entwicklen wir unseren Ausbau ständig weiter.

Unsere Meilensteine seit dem Jahr 2018 sind bis heute:

4000000

Investitionen

18km

an Mitverlegungen (E-Leitungen, Wasser- und Kanal)

3km

an Mitverlegungen (Einzug ins alte Gasnetz)

47km

an Leerverrohrungen im Gemeindegebiet gesamt

81

Verteiler-Kästen im Gemeindegebiet

2

POP-Standorte

30

Breitbandsitzungen mit Professionisten für alle benötigen Gewerke seit 2018

16

Informationsveranstaltungen im Gemeindegebiet im Rathaussaal und Outdoor

320

aktive Glasfaseranschlüsse aktiv

288

aktive Glasfaseranschlüsse Privat und Wohneinheiten aktiv

32

Businesskunden / Betriebe aktiv

16

öffentliche Gebäude (Feuerwehren, Bildungseinrichtungen; Musikheim) aktiv


 

Wenn das alleine keine überzeugenden Argumente sind, wenden Sie sich an die zuständigen Mitarbeiter in der Marktgemeinde Wies Tel. 050 3465 113 oder 050 3465 114
Diese prüfen die Anschlussmöglichkeit für Ihren gewünschten Anschluss im Ausbaugebiet, und geben Ihnen gerne nähere Auskünfte.


Info

Um einen funktionierenden Betrieb des Glasfasernetzes zu gewährleisten, begleiten uns von Anfang an die Professionisten der XINON GmbH.

Damit auch Sie das highspeed internet der Marktgemeinde Wies nutzen können senden Sie das ausgefüllte Bestellformular an office@wies.online oder über das Kontaktformular.

Die Marktgemeinde Wies verlegt die Leerverrohrung bis zu Ihrer Grundstücksgrenze kostenlos.

Sollte eine Mauerdurchführung erforderlich sein, so ist diese vom Anschlusswerber selbst durchzuführen. Die Marktgemeinde Wies stellt einen Monteur für die ordnungsgemäße Verlegung der Rohrmaterialien (ohne Mauerdurchführung) zur Verfügung.

Das Einblasen der Lichtwellenleiter wird terminlich mit anderen Haushalten abgestimmt und Sie werden telefonisch kontaktiert.

Zusatzinformationen

1FttH Ausstattung der einzelnen Objekte
W-LAN
Jede Wohneinheit erhält einen W-LAN fähigen Glasfaser-Router zum Gebrauch zur Nutzung kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Router besitzt alle nötigen Features, um ein Heimnetzwerk über WLAN als auch über LAN-Kabel zu betreiben.
2VoIP (Festnetztelefonie
Über das Glasfasernetz der Fa. Marktgemeinde Wies ist für Endkunden ein VoIP Telefondienst inkl. Ortsvorwahl, möglich.
Um die Festnetztelefonie weiterhin zu nutzen, benötigen Sie nur mehr Ihr eigenes Endgerät, weiter Möglichkeiten stehen Ihnen als Alarmfax oder Rot Kreuz-Rufhilfe zur Verfügung.
3EDV Verkabelung
Die hausinterne EDV Verkabelung (CAT x) obliegt dem Kunden/Bauträger.
Die EDV-Verkablung kann von Ihrem Router bis in einen beliebigen Raum selbst verlegt werden, hierzu wird empfohlen mit einem Elektrounternehmen Ihrer Wahl Rücksprache zu halten.
Für etwaige Fragen steht Ihnen Elektrotechnik Deutschmann und EDV Poscharnik zur Verfügung.
4Eigentumsvorbehalt und Eigentumsgrenze
Die zur Verfügung gestellten Komponenten verbleiben im Eigentum der Marktgemeinde Wies bzw. Xinon GmbH.
Jeder Nutzer eines Glafaseranschlusses hat Sorge über die Wartung sowie den Umgang mit der Verkabelung im Gebäude zu tragen.
5Tiefbau und Glasfasermaterialien
Bei technischer Verfügbarkeit des Glasfaseranschlusses werden die Tiefbau- und Verlegearbeiten für die Hauptanbindung seitens der Marktgemeinde Wies bis an die Grundstücksgrenze durchgeführt.
Grabungs- und Verlegearbeiten auf dem eigenen Grundstück sind selbst zu tragen.
Sämtliche Glasfaser-Materialien werden Ihnen zu Verfügung gestellt. (direkter Weg zum anzubindenden Objekt/Technikraum). Diese Arbeiten können von den Projektpartnern angeboten und auch ausgeführt werden.
6Einjetten und Spleißen der LWL Kabel
Das Einblasen der Lichtwellenleiter wird terminlich mit anderen Haushalten abgestimmt und Sie werden telefonisch kontaktiert.
7Passive und aktive LWL-Komponenten und Materialien

Sämtliches Leerrohr- und Glasfaser-Kabelmaterial, welches die Anbindung an das Glasfasernetz der Marktgemeinde Wies ermöglichen, wird bis zum definierten WLAN Übergabepunkt (LWL Übergabebox bei Hauseinführung, Wohnungen) zur Verfügung gestellt (direkte Wegstrecke).

Ausgehend von der Hauseinführung obliegen die Verlegearbeiten der Leerschläuche und Kabel im Objekt selbst dem Kunden auf eigene Kosten und durch eigene Professionisten.

Der Auftraggeber übernimmt die unten angeführten Anschlusskosten (alle Preise inkl. USt.). Diese werden von der Fa. Xinon GmbH in Rechnung gestellt.

Die Anschlusskosten beinhalten alle Grabungs- und Errichtungskosten bis an die Grundstücksgrenze. Grabungsarbeiten auf dem eigenen Grundstück und sämtliche Inhouse-Verlegearbeiten müssen vom Kunden selbst übernommen werden.

Das benötigte Leerrohr- und Glasfaser-Kabelmaterial wird vom Bauunternehmen bis zur Übergabebox (direkte Weg) gestellt.

Eine Anschlussgebühren pro Wohneinheit € 99,00 inkludiert den Erstanschluss durch den Provider inkl. vorkonfektioniertes LWL-Inhousekabel inkl. Anschlussdose (FTTH-Box).

FAQ

1Was ist Glasfaser?
Wenn im Zusammenhang mit Breitband von Glasfaser gesprochen wird, so sind damit haardünne Datenleitungen gemeint, deren Kern aus flexiblem Glas bestehen.
Die Datenübertragung erfolgt über optische Signale. Man spricht daher auch von Lichtwellenleitern (LWL). Die Glasfasern selbst sind Teil der passiven Infrastruktur eines Telekommunikationsnetzes.
2Wozu wird schnelles Internet gebraucht?
Wer einen zweistündigen Full-HD-Film herunterlädt, braucht dafür etwa bei einer Bandbreite von 16 Mbit/s mehr als zwei Stunden, bei 30 Mbit/s hingegen nur mehr gut eine Stunde, bei 80 Mbit/s nicht einmal mehr eine halbe Stunde.
Relevant ist die Bandbreite auch beim Video-Streaming: Netflix empfiehlt beispielsweise für HD-Inhalte 5 Mbit/s. Läuft dann im gleichen Haushalt nebenbei ein Download und vielleicht auch eine Videokonferenz, kann es schnell eng werden mit der Verbindung.
3Welche Vorteile hat Glasfaser?
Mit Verbindungen via Glasfaser sind um ein vielfaches höhere Übertragungsraten über größere Entfernungen möglich als mit herkömmlichen Kupferleitungen, Funklösungen oder mit LTE. Zudem werden Störfaktoren verringert und es findet kein Unterschied zwischen Up- und Download statt, wodurch symmetrische Geschwindigkeiten erreicht werden können. Funknetze stellen ein sogenanntes „Shared Medium“ dar.
Das heißt, dass die senderseitig-verfügbare Bandbreite sich auf die Anzahl der verbundenen Kunden aufteilt. Nutzen viele Kunden gleichzeitig das Netz, kann es zu spürbaren Geschwindigkeitseinbußen kommen.
4Bei FTTH bekommt jeder Kunde das, was er auch bestellt hat!
Mit einem Glasfaseranschluss bekommt man praktisch die beste, momentan verfügbare Internet-Zugangstechnologie – und ist somit für die kommenden Jahrzehnte bestens gerüstet.
5Wofür steht FTTH / FTTB / FTTC?

FTTH ist die Abkürzung von Fiber To The Home – also die Verlegung der Glasfaser bis in die Wohnung/ bis ins Haus. Sie stellt die derzeit beste Internetversorgung für Konsumenten dar.

FTTB steht für Fiber To The Building. Hierbei wird das Glasfaser bis zum Haus oder in den Keller eines Mehrparteienhauses gelegt. Von dort kann die Inhouse Verkabelung über andere Medien (z.B. Koaxialkabel) realisiert werden.

FTTC Fiber To The Curb ist als Übergangstechnologie zu sehen. Dabei wird ein Straßenverteiler mit Glasfaser versorgt. Die Anbindung vom Verteiler zum Kunden (Last Mile) wird über bestehende Kupferverkabelung realisiert.

6Glasfaser-Ausbaustufen
Nähere Information folgen in Kürze ….
7Was bedeutet flächendeckender Glasfaserausbau?

Der flächendeckende Glasfaserausbau im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Wies bezeichnet den ganzheitlichen Breitbandausbau im forcierten Gebiet.

Dabei spielt die Versorgung aller Regionen/Gemeinden mit Breitbandinternet die zentrale Rolle. So sollen keine unterversorgten Bereiche und Ortsteile in der Gemeinde existieren und eine lückenlose Glasfaser-Infrastruktur errichtet werden.

8Wer ist zuständig, wenn das Internet nicht funktioniert?
Sollte eine Störung auftreten, wenden Sie sich als Kunde immer direkt an Ihren Anbieter. Der Anbieter stellt Ihnen dafür Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung, und ist unter 03115 40 800 erreichbar oder per Mail office@xinon.at
xinon.at/supportticket
9Wie kann ich Internet bestellen?

Den direkten Zugang zu Ihrem Glasfaserinternetanschluss finden Sie unter www.wies.online/bestellformular

oder Sie kommen innerhalb der Parteienverkehrszeiten in der Marktgemeinde Wies in die Abteilung Infrastruktur.

parallax background

PRIVAT


schnell
günstig
wies.online



Hier finden Sie das passende Paket für Ihren Privatanschluss.

Einmalige Herstellungsgebühr: € 99,00 zuzügl. jährlicher Service-Pauschale in der Höhe von € 24,00

Preise inkl. MWSt.

Repair Basic

$49,99Monat

  • Download
  • Upload
  • Unlimitiertes Datenvolumen
  • Kabellose Internetnutzung
  • 5 E-Mail Adressen

Privat 100

29,90Monat

  • Download: 100 Mbit/s
  • Upload: 25 Mbit/s


Privat 250

49,90Monat

  • Download: 250 Mbit/s
  • Upload: 50 Mbit/s


Privat 400

69,90Monat

  • Download: 400 Mbit/s
  • Upload: 75 Mbit/s



parallax background

BUSINESS


schnell
günstig
wies.online



Hier finden Sie das passende Paket für Ihren Business.

Einmalige Herstellungsgebühr: € 169,00 zuzügl. jährlicher Service Pauschale von € 20,80

Preise exkl. MWSt.

Repair Basic

$49,99

  • Download
  • Upload
  • Unlimitiertes Datenvolumen
  • Kabellose Internetnutzung
  • 5 E-Mail Adressen

Business 75

49,90Monat

  • Download: 75 Mbit/s
  • Upload: 25 Mbit/s


Business 100

59,90Monat

  • Download: 100 Mbit/s
  • Upload: 30 Mbit/s


 

Repair Basic

$49,99

  • Download
  • Upload
  • Unlimitiertes Datenvolumen
  • Kabellose Internetnutzung
  • 5 E-Mail Adressen

Business 250

99,90Monat

  • Download: 250 Mbit/s
  • Upload: 50 Mbit/s


Business 400

129,90Monat

  • Download: 400 Mbit/s
  • Upload: 80 Mbit/s


Symmetrische Produkte bis 10 Gbit inkl. 24/7 SLA

auf Anfrage

Bestellformulare




NexTV


Für ein perfektes Fernsehvergnügen bietet Ihnen unter Vertragspartner Xinon GmbH das Produkt NexTV.
Über NexTV stehen Ihnen 150 Fernseh- und Radiosender zur Verfügung und Sie benötigen kein zusätzliches CI Modul, kein SAT Receiver und keine Smart Cards.

Das umgangsprachliche „ZAPPN“ funktioniert in Rekordgeschwindigkeit und mit den angebotenen Sets Top Box können Sie alle Sender über das Internet empfangen.

Ersparen Sie sich den Stress pünktlich zu Beginn Ihrer Lieblingsserie vor dem Fernseher zu sitzen, zusätzlich mit der kostenlosen Replay-Funktion können Sie ihre Sendungen schauen, wann immer Sie wollen.

  • 150+ Sender inkl. 40 – HD-Sender lassen keine Wünsche offen
  • Set Top Box (STB) – 1 Set pro Fernsehr als Ersatz für einen SAT Receiver
  • 7 Tage Replay-Funktion

Hinweis: Dieses Service wird laufend weiter entwickelt und steht allen Kunden mit einem Glasfaseranschluss zur Verfügung.


Übersichtskarte Breitbandausbau aktuell

Wies-Plan

Den Übersichtsplan über den derzeitigen Stand des Breitbandausbaus können Sie hier downloaden:

Übersichtsplan jetzt downloaden

Übersichtskarte geplanter Breitbandausbau 2021/2022

Wies-Online-Plan-Ausbau-2021-2022

Den Übersichtsplan über den geplanten Breitbandausbaus 2021/2022 können Sie hier downloaden:

Übersichtsplan jetzt downloaden
parallax background

Anfrage



    Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt.
    Es gelten die Google Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.



     

    Support



     
    Technisch
    XINON GmbH
    Fladnitz 150
    A-8322 Studenzen
    Tel: +43 3115 40800
    E-Mail: office@xinon.at
     
    Vertrieb
    Marktgemeinde Wies
    Oberer Markt 14
    8551 Wies
    Tel.: +43 50 3465 100
    E-Mail: office@wies.online